12 gruselige Aktivitäten in London

Die Tower Bridge in düsterer Atmosphäre mit dunklen Wolken und dem hellblauen Geländer.
Entdecken Sie die unheimlichen Gegenden von London. Bild mit Genehmigung von: Shannon Tremaine auf Unsplash.
Sind Sie tapfer genug um diese beliebten gruseligen Orte und beängstigenden Attraktionen in London zu besuchen?

In Städten die so alt sind wie London, können Sie Erinnerungen an die grausame Geschichte Londons nicht entkommen. Sie überlkebte verückte Monarchen, die Pest und das große Feuer von London. Entdecken Sie mit diesen 12 unheimlichen Aktivitäten die gruselige Seite Londons. 

Trauen Sie sich in die gruseligen Attraktionen Londons und begeben Sie sich auf eine Geistertour oder bekommen Sie Gänsehaut beim Besuch von heimgesuchten Orten. Wenn Sie sich um den 31. Oktober in London befinden können Sie weitere gespenstische Aktivitäten zu Halloween in London erleben. 

1. Historischer Horror

The Tower of London, bei Nacht mit gelben Licht beleuchtet. Ein schwach beleuchteter Baum auf der linken Seite, ein Laternenpfahl auf der rechten Seite und ein violetter, dunkler Himmel erzeugen eine gespenstische Atmosphäre.
The Tower of London bei Nacht © Historic Royal Palaces. Bild mit Genehmigung von Historic Royal Palaces.

Kein Reise zu den gruseligsten Londoner Orten ist vollständig ohne einen Besuch im Tower of London. Ursprünglich ein Palast war der Tower das berüchtigtste Gefängnis Londons und wurde ein Anlaufpunkt für Folterungen und Hinrichtungen. Edward V., Richard von York, Arabella Stuart und die berühmte Weiße Dame sind nur einige der Geisterseelen, die Berichten zufolge immer noch im Tower gefangen sind. Buchen Sie jetzt Tower of London Tickets

Sie können Foltergeräte hantieren, hören Sie über die Notlage der Gefangenen und entdecken Sie dunkle Details von Old Bankside im Clink Prison Museum. Zurückdatiert auf 1144, die Gefängnismauern haben viele grausame Geschichten zu erzählen. Buchen Sie jetzt Clink Prison Museum Tickets

Erfahren Sie mehr über Tod und Verwüstung in London mit den permanenten Galerien vom Museum of London. Von Krieg und Feuer bis zur Pest und mittelalterlichen Fehden werden Sie einige schreckliche historische Ereignisse aufdecken.

2. Gruselige Attraktionen in London

Ein verängstigter Mann sitzt in einem Stuhl während ein andere Mann in einem mittelalterlichen Kostüm in foltert
Der Folterer im The London Dungeon © The London Dungeon. Bild mit Genehmigung von The London Dungeon.

Im London Dungeon, einer von Londons surrealsten und gruseligen Attraktion, reisen Sie durch mehr als 1000 Jahre von Londons Horror Geschichte. Lassen Sie sich von Lebenddarstellern, Fahrgeschäften mit Gänsehautfaktor und alamierend realistischen Modellen, die Londons dunkle Geschichte zum Leben erwecken, gruseln. Agsteinflößende Überraschungen warten hinter jeder Ecke. Buchen Sie jetzt The London Dungeon Tickets

Für weitere schockierende Erlebnisse vermeiden Sie Wände die mit Blut triefen, gruselige Clowns und bedrohliche Spinnen und werden Sie für einen Tag in den London Tombs zum Zombie, Teil von The London Bridge Experience. Buchen Sie jetzt The London Bridge Experience Tickets

3. Gruselige Kreaturen

Ein Hei der unter dem gläsernen Gehweg im SEA LIFE London schwimmt.
The Shark Walk im SEA LIFE London © Garry Samuels / Merlin Events London. Bild mit Genehmigung von Garry Samuels / Merlin Events London.

Kommen Sie Londons gruseligen Bewohnern hautnah wenn Sie sich trauen. Testen Sie Ihre Nerven beim Shark Walk im SEA LIFE London, wo Sie über das gläserne Aquarium der Haie laufen. Buchen Sie jetzt SEA LIFE London Tickets

Arachnophobiker aufgepasst … die In With The Spiders Ausstellung lässt all Ihre Ängste im ZSL London Zoo aufleben. Halten Sie Ausschau nach der schwarzen Witwe, Riesenkrabbenspinnenund und riesige vogelfressende Spinnentiere.

Gruselige Touren

Düstere Gasse, die Teil der Jack the Ripper Walking Tour ist.
Treten Sie bei einem Rundgang in die Fußstapfen von Jack the Ripper. Bild mit Genehmigung von Shutterstock.

Für die, die sich gerne auf eine Fahrt zu Londons dunkler Seite begeben, nehmen Sie an einer Ghost Bus Tour Teil und entdecken Sie vergessenen Geschichten von Intrigen und Mord in der Hauptstadt – stellen Sie sicher, dass Sie die die Klingel läuten wenn es Zeit ist zu gehen oder riskieren Sie das Sie den unheimlichen Schaffner für immer begleiten werden! Buchen Sie jetzt Ghost Bus Tour Tickets

Wenn Sie mehr über Londons berüchtigtsten Mörder erfahren wollen, dann begeben Sie sich auf die einst von Jack the Ripper frequentierten Straßen auf einem East End Pfad des Grauens mit der Jack The Ripper Walking TourBuchen Sie jetzt Jack The Ripper Walking Tour Tickets

5. Heimgesuchte Häuser und Orte

Ein Aufseher steht neben einer geisterhaften Erscheinung.
Historische Heimsuchungen im Hampton Court Palace © Historic Royal Palaces. Bild mit Genehmigung Historic Royal Palaces.

Besuchen Sie den Hampton Court Palace, um ein echtes heimgesuchtes Haus in London zu sehen, eine wunderschöne ehemalige königliche Residenz von Heinrich VIII. Schönheit hat Ihren Preis. Die Haunted Gallery ist ein Favorit für Geisterjäger auf der Lauer nach Heinrichs vierten Ehefrau, Catherine Howard. Sie wurde von der Galerie in den Tower of London geschleppt wo Sie zu Tode kam. Es wird nachgesagt, dass Ihre Schreie in der Nacht widerhallen. Buchen Sie jetzt Hampton Court Palace Tickets

Versuchen Sie mit einem der Geister des Queen’s House in Greenwich ein Selfie zu machen, die daran gewöhnt sind fotografiert zu werden. 1966 bemerkten Rev. und Mrs. R. W. Hardy zu ihrem Entsetzen ein Gespenst auf der hübschen Tulpentreppe, nachdem sie ein Foto entwickelt hatten, das sie bei ihrem Besuch aufgenommen hatten.

Statten Sie dem Sutton House and Breaker's Yard, einem der am meisten heimgesuchten Orte in London, einen Besuch ab um den Geist der White Lady zu sehen. Die Erscheinung ist nicht der einzige Geist der diese Tudor Villa heimgesucht hat - heulende Hunde und eine Frau in blau tauchen ebenfalls in schauerlichen Berichten auf.

6. Gänsehaut und Nevenkitzel

Menschen hängen kopfüber, während das Karussell Nemesis Inferno kopfüber auf seinen roten Schienen fährt.
Thorpe Park Nemesis Inferno ride © Thorpe Park.

Besuchen Sie einen von Londons Freizeitparks für ein adrenalinreiches Abenteuer das Sie vor aufschreien lässt. Chessington World of Adventures, Thorpe Park und Legoland Windsor bieten gruselige Events zu Halloween und den Sommerferien an, die Ihren Puls garantiert höher schlagen lassen.

7. Museum Kuriositäten

Ein Schrank voller Skelette und Köpfe von Toten
Ein Kabinet zu Ehren von toten Menschen im The Viktor Wynd Museum Of Curiosities © Oskar Proctor. Bild mit Genehmigung von Oskar Proctor.

Tauchen Sie in die menschliche Anatomie ein, während Sie versuchen, sich nicht den Magen umzudrehen, wenn Sie an die viktorianischen Operationen denken, die einst im Old Operating Theatre, Museum and Herb Garret durchgeführt wurden.

Finden Sie seltsame und wundervolle Ausstellungen in einigen von Londons schrägsten Museen. Das Grant Museum of Zoology hat eine Kollektion von mehr als 68,000 konservierten Tierpräparaten, einschließlich einer Gehirnsammlung. Besuchen Sie die Wellcome Collection für Schrumpfköpfe und eine peruanische Mumie. Oder betreten Sie das skurrile Viktor Wynd Museum, in dem sich unter anderem ein Schrank mit toten Menschen befindet.

8. Teuflische Leckereien

A plate of graveyard cupcakes with skulls and hands on a black and orange table[No text in field]

Für eine sündhaft köstliche Leckerei (ohne Tricks) können Sie im Herbst eines von Londons besten Kuchengeschäfte besuchen wo Sie Halloween Cupcakes, Cake Pops und mehr finden. 

Abenteuerliche Esser können sich nach Hoxton Street Monster Supplies begeben, die mit Ohrschmalzwürfeln, gerösteten Knochenstücken und versteinerten Mäusen ein wahrhaft schauriges Vergnügen bieten. 

Genießen Sie einen Halloween Tag und decken Sie sich mit Süßigkeiten, gruseliger Kleidung und Accessoires ein. Begeben Sie sich zu Londons Top Shopping Hotspots um gruselige Halloween Bath Bombs, themenbezogene Mode Accessoires und teuflische Fundstücke zu holen. Die Top Einkaufsläden der Hauptstadt sind ein guter Startpunkt.

9. Vampir Treffpunkte

Eine Pizza euf einem hölzernen Servierbrett
Eine mörderische Pizza © Bahram Bayat / Unsplash. Bild mit Genehmigung von Bahram Bayat / Unsplash.

Genießen Sie schwarze Pizzen die Kohle beinhalten in der Vampier inspirierten Lost Boys Pizza die regelmäßig Horror und Lultige Vampierfilme zeigt. Lassen Sie sich einen der killer Cocktail nicht entgehen.

Falls Sie auf Vampiere vollständig verzichten wollen, und wer würde es Ihnen verübeln, dann besuchen Sie Garlic and Shots. Mit Knoblauch in allem ist es der einzige Ort in London der garantiert 100% vampierfrei ist!

10. Heimgesuchte Pubs in London

Die Außenansicht vom The Ten Bells Pub
The Ten Bells Pub © Hulki Okan Tabak / Unsplash. Bild mit genehmigung von Hulki Okan Tabak / Unsplash.

Jack the Ripper’s berühmte lokale Bar, The Ten Bells, ist ein Hotspot für paranormale Aktivitäten. Kunden und Bar Personal berichten von Schritten in leeren Korridoren und unerklärlichen kalten Stellen in der Bar.

Nord Londons The Spaniards Inn ist einer der ältesten Pubs in London - kein Wunder das es einen Geist in sich hat. Der Geist des berüchtigten Straßenräubers Dick Turpin (und der von seinem Pferd) wird nachgesagt, dass Sie den Pub in dem er einst trank heimsucht, und eine Bar im Inneren wurde nach Ihm benannt. Der gemütliche Pub wird ebenfalls in Bram Stokers Dracula genannt!

Ein weiterer heimgesuchter Londoner Pub ist The Viaduct Tavern, welcher sich über ehemaligen Gefängniszellen befindet, die nun verwendet werden um Fässer aufzubewahren und dem nachgesagt wird, dass er heimgesucht wird. Das Personal ist daher zu verängstigt um bei Nacht im Keller eingeschlossen zu werden.

11. Viktorianische Friedhöfe

Zwei Grabsteine im Brompton Friedhof
Brompton Friedhof© Robert Eklund / Unsplash. Bild mit Genehmigung von Robert Eklund / Unsplash.

Am Tag sind Brompton Cemetery und Kensal Green zwei von Londons schönsten viktorianischen Gartenfriedhöfen. Neben den atemberaubenden gotischen Mausoleen finden Sie kopflose Engel die unmarkierte Gräber mit zerrütteten Grabsteinen bewachen. Nehmen Sie an einer offiziell geführten Tour Teil, um die Geheimnisse der Friedhöfe zu entdecken und halten Sie die Augen für weitere Sonderveranstaltungen im Jahr auf.

12. Untergrund Schrecken

Der dunkle Greenwich Fußgängertunnel
Greenwich Fußgängertunnel © Maria Teneva / Unsplash. Bild mit Genehmigung Maria Teneva / Unsplash.

Auf Züge warten die nie ankommen: Geisterstationen in London (verlassene U-Bahn Stationen) erlauben einen schaurigen Einblick in die Vergangenheit der Stadt. Begeben Sie sich auf eine Hidden London Tour, die versteckte und stillgelegte Stationen wie Aldwych die Teil von Filmen wie Darkest House, Sherlock und Atonement, und Churchill's Kriegszeit Bunker, Down Street beinhaltet. Lernen Sie mehr in London Transport Museums Hidden London: The Exhibition.

Auf den ersten Blick erscheint der Greenwich Foot Tunnel nicht als gruseliger Ort, abgesehen von den Echos von Schritten. Aber wenn Sie Berichte von Geistern eines jungen Mädchens und viktorianischen Pärchens mit einbeziehen vermittelt der Untergrund Fußgängertunnel zwischen Greenwich und Isle of Dogs ein anderes Gefühl.

Tauchen Sie im London Mithraeum weiter in die Geschichte des mysteriösen römischen Kults ein. Die Ausgrabungsstätte des Tempels von Mithras liegt 7 Meter unter der Stadt London und wurde in 1954 entdeckt aber erst vor Kurzem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.