Coronavirus in London: aktuelle Informationen und Ratschläge

Finden Sie offizielle Hinweise zum Coronavirus in England für eine sichere Reise in London.
  • Halten Sie sich auf dem Laufenden mit den aktuellen Hinweisen und Informationen auf der offiziellen Website der britischen Regierung.
  • Die britische Regierung hat dazu aufgefordert alle nicht essentiell wichtigen Reisen abzusagen mit einigen Ausnahmen ab dem 4. Juli.
  • Bürger oder Besucher, die ins Vereinigte Königreich reisen, werden zur 14-tägigen Quarantäne aufgefordert.
  • Es ist Pflicht eine Atemschutzmaske zu tragen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Diese Maßnahme greift bei allen TfL Services.
  • Vermeiden Sie weiterhin die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel – gehen Sie zu Fuß oder nehmen Sie das Fahrrad wenn möglich.
  • Neue Coronavirus Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen einigen Unternehmen in England ab dem 4. Juli wieder zu öffnen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich regelmäßig mindestens 20 Sekunden lang die Hände waschen oder ein Handdesinfektionsmittel verwenden.
  • Reisende, die sich bereits in England befinden: Nutzen Sie den 111 Online Coronavirus Service, um weitere Informationen zu erhalten.

Wie wird sich der Coronavirus-Ausbruch auf meine Reise nach London auswirken?

Aufgrund der momentanen Lage fordert die britische Regierung dazu auf nicht essentiell wichtige Reisen abzusagen – lesen Sie die neuesten Updates der britischen Regierung.

Es gibt spezielle Verfahren, die in Kraft treten, falls Sie Symptome bemerken. Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der britischen Regierung. Weitere Hinweise für Reisende finden Sie auf der NHS-Website.

Alle Reisenden und Bürger sind angewiesen soweit wie möglich Zuhause zu bleiben und den Kontakt zu anderen zu vermeiden – folgen Sie den Richtlinien zur Sicherheit außerhalb des eigenen Zuhauses.

Wenn Sie nach draußen gehen, halten Sie zwei Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen. 

Wenn es nicht möglich ist zwei Meter Abstand zu halten, tritt die "Ein-Meter-plus" Regel in Kraft, um Unternehmen in England, Pubs, Cafes und Restaurants die Wiedereröffnung am 4. Juli zu ermöglichen.

Kann ich dennoch nach London reisen?

Das Vereinigte Königreich und London heißen Besucher stets willkommen. Dennoch hat die britische Regierung dazu aufgefordert alle nicht essentiell wichtigen Reisen abzusagen mit einigen Ausnahmen ab dem 4. Juli. Sie sind dazu angewiesen die neuesten FCO Reisehinweise vor Ihrer Reiseplanung zu überprüfen.

Viele Länder haben Reisebeschränkungen eingeführt und internationale Besucher sollten vor der Abreise die Regierungsrichtlinien Ihres eigenen Landes überprüfen.

Wenn Sie als Bürger oder Besucher ins Vereinigte Königreich reisen, werden Sie zur 14-tägigen Quarantäne aufgefordert, mit einigen Ausnahmen. Sie müssen außerdem Ihre Reise- und Kontaktinformationen angeben wenn Sie im Vereinigten Königreich ankommen.

Ab dem 10. Juli können Reisende aus verschiedenen Ländern in England ankommen ohne 14-tägige Quarantäne Maßnahmen beachten zu müssen, z. B. aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien.

Alle Einreisenden, mit einigen Ausnahmen, sind immer noch dazu aufgefordert Kontaktinformationen bei der Ankunft im Vereinigten Königreich vorzulegen.

Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien

Das öffentliche Verkehrsnetz sollte nur genutzt werden, wenn Sie eine essentiell wichtige Reise unternehmen müssen. Es wird dazu geraten möglichst das Fahrrad zu nutzen oder zu Fuß zu gehen.

Es ist Pflicht eine Atemschutzmaske zu tragen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Für weitere Informationen besuchen Sie die Transport for London website.

Es wird außerdem empfohlen Gesichtsmasken oder Mundschutz auf engem Raum zu tragen, wo eine räumliche Distanz nicht möglich ist, beispielsweise in Geschäften.

Ab dem 4. Juli sind öffentliche Ansammlungen aus zwei Haushalten oder bis zu sechs Personen aus verschiedenen Haushalten erlaubt, wenn Sie sich draußen aufhalten und die britischen Regierungsrichtlinien befolgen.

Es ist nicht erlaubt sich in Gruppen mit mehr als 30 Personen aufzuhalten, mit einigen Ausnahmen.

Finden Sie weitere Empfehlungen und Informationen zum Coronavirus-Ausbruch.

London Attraktionen und Veranstaltungen 

Neue Coronavirus Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen einigen Unternehmen in England ab dem 4. Juli wieder zu öffnen, z. B. Restaurants, Pubs, Kinos, Besucherattraktionen, Hotels, Museen und Gallerien. Supermärkte, Märkte, Einkaufszentren, Banken und Apotheken sind bereits geöffnet.

Viele Veranstaltungen und Aktivitäten sind immer noch aufgeschoben oder abgesagt.

Besuchen Sie die offizielle Website der britischen Regierung für eine vollständige Liste aller Dinge die erlaubt oder nicht erlaubt sind ab dem 4. Juli.

Um sicherzustellen, dass sich die Unternehmen an die Regierungsrichtlinien halten, werden Sie den "We're Good to Go" Industriestandard bemerken. Dieser ist für britische Veranstaltungsunternehmen zur eigenen Anwendung verfügbar.

Erleben Sie London von Ihrem Sofa aus mit unseren Virtually London Aktivitäten – mit live Aufführungen, Online Workshops, virtuellen Museumsbesuchen und vielen anderen Dingen, die Sie von Zuhause aus entdecken können.

Reservierte und gebuchte Tickets 

Aufgrund der Empfehlungen der britischen Regierung haben die Society of London Theatre (SOLT) und die Theater und Schauspielhäuser beschlossen aktuelle Aufführungen abzusagen – besuchen Sie die offizielle Londoner Theater website für Informationen zu Rückerstattungen und Umtauschmöglichkeiten.

Wenn Sie Tickets über visitlondon.com gebucht haben, besuchen Sie unsere FAQs für mehr Informationen.

So vermeiden Sie die Krankheit

Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, beachten Sie bitte folgende Anweisungen:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mindestens 20 Sekunden lang mit Seife und warmem Wasser. Verwenden Sie ein Handdesinfektionsmittel, wenn Sie keinen Zugang zu Wasser haben.
  • Halten Sie ein Papiertaschentuch vor Mund und Nase (nicht die Hände), wenn Sie niesen oder husten.
  • Reinigen und desinfizieren Sie regelmäßig berührte Gegenstände und Oberflächen, um das Risiko der Keimausbreitung zu verringern.
  • Reduzieren Sie den Kontakt zu anderen Menschen und halten Sie zwei Meter Abstand zueinander außerhalb Ihres eigenen Haushalts.
  • Tragen Sie eine Atemschutzmaske, wenn Sie in beschränkten Räumlichkeiten sind, z.B. in Geschäften.
  • Es ist Pflicht eine Atemschutzmaske zu tragen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Diese Maßnahme greift bei allen TfL Services.

Sehen Sie sich diese Tipps zur Vermeidung der Virenausbreitung an. 

Weitere nützliche Ressourcen

Besuchen Sie die offizielle Website der britischen Regierung, um ein Update über den Coronavirus-Ausbruch zu erhalten oder konsultieren sie die häufig gestellten Fragen auf der NHS-Website.

Zuletzt aktualisiert: 3. Juli 2020