visitlondon.com Offizieller Besucherführer

Mark Jenner London Underground

Schon als Kind mochte Mark nichts lieber, als mit seiner Mutter, einer Hutmacherin, mit der U-Bahn quer durch London zu fahren. Heute ist er Bahnhofsvorsteher und kann neuerdings sogar mit der Seilbahn über die Themse gondeln. Erleben Sie Marks London-Story. Sie erzählt von der Entwicklung des Londoner Verkehrsnetzes und seiner eigenen Leidenschaft im Laufe der Jahre: von neuen Routen und neuen Perspektiven, aus denen auch Sie die Hauptstadt erleben können.

Wenn Ihnen Marks Story gefallen hat, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen und Sie könnten eine Traumreise nach London gewinnen. Der Preis beinhaltet eine Rundreise, fünf Nächte in einem Radisson Blu Edwardian Hotel und unglaublicher Erlebnisse*.

* Es gelten bestimmte Einschränkungen, nähere Einzelheiten erfahren Sie aus den AGB

Über Transport for London

Reisen in London

London besitzt eines der weltbesten integrierten öffentlichen Verkehrsmittelsysteme, das durch Transport of London verwaltet wird.

Sie können mit verschiedenen Verkehrsmitteln reisen und ein jedes bietet Ihnen eine einmalige Art, die Stadt kennenzulernen. Normalerweise ist es recht einfach, zwischen den verschiedenen Transportmitteln zu wechseln, ganz gleich wohin sie möchten. Zu den Transportoptionen in London gehören:

• London Underground (U-Bahn)

• Bus

• Barclays Cycle Hire (Fahrradverleihsystem)

• Emirates Air Line, eine Seilbahn über die Themse

• Flussfahrten - River Bus und River Tour

• London Overground-Zug

• Docklands Light Railway (DLR)

• Straßenbahn

• Taxi (Black Cab) oder Minicab

London wird in 9 Reisezonen eingeteilt und die meisten Touristenattraktionen befinden sich in den Zonen 1 und 2.

Für London-Besucher bietet sich die Visitor Oyster Card als Zahlungsmittel an. Visitor Oyster Cards können nur im Voraus gebucht werden. Kaufen Sie Ihre Karte also, bevor Sie Ihre Reise nach London antreten.

Die Visitor Oyster Card wird mit Geld aufgeladen und dann können Sie damit durch London fahren. Ihre Karte wird für jede Fahrt belastet, je danach, wann, wohin und wie Sie reisen. Sie können Ihre Karte an den Londoner U-Bahn-Stationen und in den Reiseinformationszentren aufladen.

Ihr London-Besuch dauert 4 Tage? Starten Sie mit £40 für unbegrenzte Fahrten in Central London (Zonen 1 und 2) und einer einfachen Fahrt mit der Emirates Air Line.

Sie können täglich so oft fahren, wie Sie möchten (von 4.30 Uhr bis 4.29 Uhr am nächsten Tag) und Sie zahlen nicht mehr als den Tageshöchstpreis. Wenn Sie sich zum Beispiel die Sehenswürdigkeiten in Central London anschauen möchten (Zonen 1 und 2), und die Fahrten mit der U-Bahn und dem Bus vornehmen, dann wird Ihnen nie mehr als £8.80 pro Tag berechnet, auch wenn Sie insgesamt 20 Fahrten unternehmen.

Mit Ihrer Visitor Oyster Card erhalten Sie bei der Emirate Air Lines, der Londoner Seilbahn, einen Rabatt (25 %), wie auch bei den meisten Flussfahrten (10 %).

Weitere Storys erkunden

Gewinnen Sie eine Reise nach London