visitlondon.com Offizieller Besucherführer

Editor-in-chief of British GQ Dylan Jones Savile Row

Von neuen, aufstrebenden Talenten über die etablierte Welt der Designer von Weltklasse bis hin zu traditionellen Marken - in London finden Sie Maßschneiderarbeiten vom Feinsten. Dylan Jones, der Chefredakteur von British GQ und Vorsitzende der London Collections: Men Fashion Show glaubt, dass es keinen besseren Einkaufsort gibt. Erleben Sie Dylans persönliche Story und seine Leidenschaft für Herrenmode, während er die Style-Geheimnisse aus dem Heim der Herrenmode preisgibt.

Wenn Ihnen Dylans Story gefallen hat, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen und Sie könnten eine Traumreise nach London gewinnen. Der Preis beinhaltet eine Rundreise, fünf Nächte in einem Radisson Blu Edwardian Hotel und unglaublicher Erlebnisse*

* Es gelten bestimmte Einschränkungen, nähere Einzelheiten erfahren Sie aus den AGB

Über Savile Row

Savile Row ist eine Straße in Mayfair, in der Innenstadt Londons, und sie ist berühmt für die traditionsreiche maßgeschneiderte Herrenmode.

Maßgeschneidert - man sagt, dass dieser Ausdruck in Bezug auf feinstes Schneiderhandwerk aus der Savile Road stammt, und es bedeutet, dass ein Anzug von Hand zugeschnitten und hergestellt wird.

1846 eröffnete Henry Poole, dem später die Schöpfung des Abendanzugs oder Smokings zugeschrieben wurde, seine Schneiderwerkstatt in der Savil Row Nummer 32. 1969 modernisierten Nutters aus der Savile Row den Style und das Vorgehen der traditionellen Schneiderkunst in der Savile Row. Diese Modernisierung wurde in den 90ern mit dem Eintreffen von Designern wie Richard James, Ozwald Boateng und Timothy Everest fortgesetzt.

Jetzt, im 21. Jahrhundert, ist die Savile Road modern und zugänglich wie nie zuvor. Verschiedene Schneider bieten ihren Kunden maßgeschneiderte Kleidung von traditioneller Mode bis hin zu hochmodernen Outfits.

Weitere Storys erkunden

Gewinnen Sie eine Reise nach London