Januar Schlussverkauf: Boxing Day Schlussverkauf

Wenn Sie gerne shoppen, dann haben wir einen Leckerbissen für Sie. In den Tagen nach Weihnachten geht es nur um das Eine: Schlussverkauf!

Beim riesigen Januar-Schlussverkauf in London sind die Preise für Kleidung, Elektronik, Möbel und alles was dazwischen liegt reduziert. Mit einem geeigneten Paar Schuhe und der entsprechend entschlossenen Einstellung können Sie ein paar tolle Schnäppchen jagen.

Winterschlussverkauf in London: Dezember 2017 - Januar 2018

Viele Geschäfte in den Fußgängerzonen und Einkaufszentren beginnen mit dem Schlussverkauf gleich nach Weihnachten – entweder am Boxing Day (26. Dezember) oder am Tag darauf. Wer zu spät kommt, riskiert die besten Schnäppchen zu verpassen. Deswegen achten die meisten Kaufwütigen darauf, dass sie frühzeitig an der Ladentür stehen und mit den Ersten hineinkommen.

Trotzdem sollten Sie nicht Trübsinn blasen, wenn Sie am Eröffnungstag eines Schlussverkaufs nicht sofort zur Stelle sind. Die meisten Schlussverkäufe dauern bis Mitte Januar und oft gibt es in den letzten paar Tagen sogar noch zusätzliche Preisnachlässe.

Der öffentliche Nahverkehr am Boxing Day und auch an Neujahr ist eingeschränkt. Deswegen sollten Sie Ihren Trip rechtzeitig planen.

Weihnachts- und Boxing Day Schlussverkauf: Vorbereitung ist alles

Planen Sie Ihren Shopping-Trip kühl und taktisch klug. Eine gute Idee ist es, ein bestimmtes Viertel ins Visier zu nehmen, wie zum Beispiel West End, Covent Garden oder Westfield.

Kaufhäuser stehen bei den ausgebufften Schnäppchenjägern hoch im Kurs, denn man findet alles unter einem Dach. Zusätzlich kann man sich noch einen Kaffee gönnen, wenn man anfängt, müde zu werden.

Das ist ein idealer Zeitpunkt, um in ein paar Designerklamotten zu investieren. Die Boutiquen in der Kings Road oder bei den Luxus-Labeln der Bond Street. sollten Sie zuschlagen. Jede Menge Schnäppchen findet man auch in der Oxford Street und Regent Street, und um Seven Dials und Carnaby herum. Alternativ können Sie sich mit billigen Geräten eindecken: In der Tottenham Court Road gibt es großartige Angebote was Computer und Elektrogeräte betrifft.

Schlussverkauf in der Londoner kaufhäuser

Die meisten Londoner Kaufhäuser fangen dieses Jahr mit dem Schlussverkauf nach Weihnachten bereits entweder am 26. oder am 27. Dezember an. Ein paar der großen Namen, die Schlussverkäufe abhalten schließen ein:

  • Debenhams: Dieser Vorzeigeladen bietet alles reduziert an von Accessoires bis zu Möbeln.
  • Fenwick: Dieses Geschäft in der Bond Street bietet riesigen Preisnachlass bei Modeartikeln, Accessoires und Haushaltswaren.
  • Fortnum & Mason: Londons luxuriösestes kulinarisches Imperium hat einen tollen Schlussverkauf.
  • Harrods: Der Winterschlussverkauf des kultigen Knightsbridge ist berühmt für seine großen Preisnachlässe auf Luxusgüter.
  • Harvey Nichols: Das schicke Kaufhaus bietet den Ladenbesuchern beeindruckende Preisnachlässe.
  • House of Fraser: Auf alles, von Elektronik bis zu Mode gibt es in diesem Kaufhaus riesige Preisnachlässe.
  • John Lewis: Tolle Schnäppchen gibt es in diesem beliebten Kaufhaus.
  • Liberty: Gönnen Sie sich ein paar Liberty Luxusgüter zu Discountpreisen.
  • London Designer Outlet: In diesem brandneuen Outletstore gibt es das ganze Jahr hindurch Preisnachlässe bis zu 70%.
  • One New Change: In den 60 Läden dieses Einkaufszentrums in der City gibt es tolle Schnäppchen zu jagen.
  • Peter Jones: In diesem beliebten Kaufhaus kaufen Sie bequem und mit Stil ein.
  • Selfridges: Bei Selfridges finden Sie Schnäppchen auf sechs Etagen. Statten Sie sich für einen Bruchteil des Preises aus!
  • Westfield London: Fahren Sie nach Shepherd's Bush um Kleidung, Schuhe, Elektronik und noch viel mehr zu niedrigen Preisen zu kaufen.
  • Westfield Stratford City: Fahren Sie nach East London, denn dort gibt es Schnäppchen in mehr als 200 Läden unter einem Dach.