Der Paddington Trail

Paddington Bär hat seinen Koffer gepackt und ist zu seiner Filmpremiere, dem Film Paddington, der in Großbritannien am 28. November 2014 in die Kinos kommt, nach London gereist.

Wenn Sie sich den Trailer zum Film Paddington anschauen, werden Sie feststellen, dass, neben dem liebenswerten Bär aus den Wäldern von Peru, auch die Stadt London zum Star wird.

Falls Sie vorhaben, London ab Ende Oktober zu besuchen, sollten Sie nach dem Paddington Trail Ausschau halten und den pelzigen Fußspuren des beliebtesten peruanischen Forschers folgen.

Verteilt in London werden fünfzig Paddington-Statuen in der Nähe von Museen, Parks, Geschäften, Kulturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten aufgestellt, die zusammen einen inspirierenden Pfad ergeben. Der Trail folgt den Spuren des furchtlosen Bären von einem seiner Lieblingsplätze  zum nächsten und jede der 50 Paddington-Statuen wird von einem Künstler, einem  Designer oder einer Berühmtheit entworfen.

Im Film kommt der junge Bär als blinder Passagier in der großen, fremden Stadt an und fühlt sich alleine. Schnell findet er bei Familie Brown ein neues Zuhause und fängt an, mehr über seine Wahlheimat London herauszufinden. (Hoffentlich hat er jede Menge Marmeladenbrote dabei!)

Das Drehbuch wurde von Paul King (Bunny and the Bull, The Mighty Boosh) geschrieben und verfilmt und von David Heyman (Gravity, Harry Potter) produziert. Der Film hat eine Starbesetzung aufzuweisen, von Nicole Kidman, Ben Whishaw, Hugh Bonneville, Sally Hawkins, Jim Broadbent und Julie Walters bis zu Peter Capaldi.

Mehr Ideen

Blog-Einträge

Erfahren Sie mehr im visitlondon.com Blog