London City Airport

Übersicht

London City Airport (LCY) ist einer der am einfachsten und leichtesten erreichbaren Flughäfen in London - schließlich liegt er im Osten von London, gerade einmal 9,5 km von der Stadtmitte und 4,8 km von Canary Wharf entfernt.

Eine einzige Landebahn steht für Kurzstreckenflüge bereit. Hier konzentriert man sich vor allem auf Geschäftsreisen innerhalb Europas und Spezialflüge nach New York. Zu den Fluglinien, die derzeit den London City Airport anfliegen, gehören: British Airways, Alitalia, Blue Islands, CityJet, KLM, Lufthansa, Luxair, Sky Work und Swiss International Airlines.

Aufgrund seiner geringen Größe können Sie sich hier auf eine weit raschere Abwicklung von Ankunft und Abflug einstellen, als Sie dies an den anderen Londoner Flughäfen erleben.

Sie erreichen den Flughafen per Taxi, Bus oder U-Bahn/DLR. Im einzigen Terminal hier finden Sie Ladengeschäfte, Restaurants und Cafés, Informations- und Taxischalter, eine Wechselstube und eine Gepäckaufbewahrung.

Die Ankünfte im London City Airport erfolgen in der ersten Etage. Sie können ankommende Reisende im Erdgeschoss begrüßen, direkt am Eingang des kleinen Flughafens. Nachdem Sie das Flugzeug verlassen haben, passieren Sie die Passkontrolle, die Gepäckausgabe und den Zoll.

Die Abflüge im London City Airport erfolgen von der ersten Etage des Terminals aus. Alle Passagiere müssen vor dem Betreten der Abflughalle die Sicherheitskontrollen bereits durchlaufen haben. In der Abflughalle finden Sie Ladengeschäfte, Bars und Cafés. Der Abflugbereich ist klein, verfügt jedoch über eine gute Auswahl an Steckdosen und bequemen Sitzen, und es gibt überall kostenloses WLAN.

Vom London City Airport aus nach London:

Sobald Sie den London City Airport verlassen haben, stehen Ihnen eine ganze Reihe Möglichkeiten für Ihre Weiterreise nach London zur Verfügung.

Mit der U-Bahn:

Der London City Airport besitzt eine gute Verbindung zum U-Bahn-Netz. Der Flughafen verfügt über eine eigene Haltestelle der Dockland Light Railway (DLR). Von dort aus gelangen Sie zu den Umschlagstationen wie Canning Town und Stratford Bank. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite von Transport for London (TfL): www.tfl.gov.uk.

Wenn Sie sich für länger als einen Tag in London aufhalten, lohnt es sich, im Voraus eine Visitor Oyster Card zu erwerben. Die Visitor Oyster Card wird Ihnen per Post zugeschickt, bevor Sie abreisen. Dann können Sie sofort in die nächste U-Bahn steigen.

Wenn Sie nicht über eine Visitor Oyster Card verfügen, die U-Bahn jedoch für mehr als einen Tag nutzen wollen, können Sie auch an der U-Bahn-Station am Flughafen eine Oyster Card erwerben. Verlassen Sie den Flughafen und folgen Sie den Schildern zur U-Bahn. Sie können die Oyster Card am Schalter kaufen.

Nehmen Sie die Docklands Light Railway (DLR) vom/zum London City Airport. Die Züge verkehren alle 8 bis 15 Minuten. Die Fahrt mit der DLR kostet dasselbe wie eine U-Bahn-Karte.

Mit dem Bus:

Die Buslinien, die den Flughafen bedienen, sind: 473 (Stratford, Silvertown, North Woolwich und Prince Regent DLR Station) und 474 (Canning Town, North Woolwich und East Beckton über Silvertown). Es gelten die Standardpreise für Bustickets. Es werden Oyster Cards und Travel Cards akzeptiert.

Mit dem Taxi:

Normalerweise warten vor dem London City Airport Taxis auf die Reisenden. Die Kosten einer Fahrt werden auf einem Display angezeigt. Achtung: Steigen Sie nur in ein seriöses Minicab ein und lassen Sie sich nicht von einem nicht zugelassenen Fahrer fahren! Auf der Internetseite des Flughafens finden Sie Informationen über die durchschnittlichen Taxikosten. Sie können den Fahrer auch vorab fragen, was die Fahrt in etwa kosten wird.

Es gibt auch eine Reihe privater Chauffeurdienste in London, die Sie am London City Airport abholen. Normalerweise gibt sich der Fahrer Ihnen beim Verlassen des Flughafens durch ein Hinweisschild zu erkennen.

Parken am Flughafen London City:

Am London City Airport stehen Ihnen auch Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Preise liegen bei etwa 45 GBP pro 24 Stunden Aufenthalt beim Langzeitparken. Sie können diese Kosten senken, indem Sie den Parkplatz vorab online buchen. Dann kosten 4 Tage 27,50 GBP pro Tag. Bei einer Buchung von 9 oder mehr Tagen können Sie 50 % sparen. Selbst der am weitesten vom Flughafen entfernte Parkplatz bringt Sie zu Fuß in sieben Minuten zum Terminal.

Informationen zum Parken in London finden Sie auf der Internetseite von NCP (National Car Parks): www.ncp.co.uk.

Barrierefreiheit:

Die Docklands Light Railway (DLR) war der erste vollständig barrierefreie Zug für Rollstuhlfahrer in Großbritannien. Es gibt Aufzüge, Rolltreppen und/oder Rampen auf jedem Bahnsteig der DLR, und alle Bahnsteige befinden sich für einen barrierefreien Zugang mit den Zügen auf einer Ebene. Darüber hinaus findet sich in jedem Zug ein ausgewiesener Bereich für Rollstühle/Kinderwagen.

Behinderte Reisende sollten sich jedoch darauf einstellen, dass eine große Anzahl von U-Bahn-Stationen nicht mit Aufzügen ausgestattet ist. Auf der Internetseite von Transport for London (www.tfl.gov.uk) können Sie Ihre Reise vorab planen. Oder rufen Sie die Informations-Hotline an: 0843 222 1234.

Concierge-Dienste:

AirPortr London City (www.portr.com) bietet einen Gepäcklieferdienst vom Flughafen direkt zu Ihnen nach Hause, ins Hotel oder ins Büro, und zwar am Tag der Ankunft. So können Sie sich frei ohne Gepäck bewegen. Bei Diamond Air (www.diamondairinternational.com) können Sie auch einen maßgeschneiderten Begrüßungs- und Unterstützungsservice („Meet and Assist“) buchen.

Details zum Veranstaltungsort und Karte

London City Airport

Adresse:
Royal Docks
London
E16 2PX
Telefon:
+44 20 7646 0000

Suchen Sie auf Basis der Kategorie nach ähnlichen Elementen