Zu Fuß durch London

Erkunden Sie London zu Fuß! Auf Schusters Rappen können Sie London gesund, umweltfreundlich und ganz nach eigener Laune entdecken. 

Sie müssen sich keine Gedanken um den Stau machen und können sich ganz auf die Aussicht konzentrieren.

Wenn Sie zu Fuß gehen, sind die Londoner Brücken empfehlenswert, denn von hier aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Viele der Sehenswürdigkeiten liegen näher beieinander als man denkt und Sie können in der Innenstadt viel Zeit sparen, wenn Sie zu Fuß gehen. Zwischen Covent Garden und Leicester Square müssen Sie weder die Seite wechseln, noch die U-Bahn benutzen, denn beide Plätze liegen nur fünf Gehminuten voneinander entfernt!

London gehört zu den fußgängerfreundlichsten Städten der Welt und es wurde viel getan, um ein verbessertes, fußgängerfreundliches Umfeld zu schaffen. Die Londoner Straßen wurden für Menschen mit speziellen Bedürfnissen und eingeschränkter Beweglichkeit mit neuen Einrichtungen behindertengerecht gestaltet.

Die Transport for London Website stellt praktische Ressourcen für Spaziergänger vor.  Hier finden Sie Rundwege durch die Stadt, Informationen über behindertengerechte Einrichtungen und spezielle Angebote für Fußgänger.

Der online TfL-Reiseplaner [erhältlich in verschiedenen Sprachen] ist für Spaziergänger in London sowie für alle Besucher, die öffentliche Verkehrsmittel benutzen möchten, gleichermaßen praktisch.  Bitte klicken Sie für diese Optionen auf Radfahren und Zu Fuß.

Schauen Sie sich zu Fuß die Sehenswürdigkeiten der Stadt an, entweder auf eigene Faust oder mit einer geführten Tour. Auf unserer Seite Londoner Wandertouren finden Sie weitere Informationen.

Mit einer Straßenkarte finden Sie sich sicherlich problemloser in London zurecht. Diese erhalten Sie in jeder guten Buchhandlung oder beim Fremdenverkehrsamt. Das komplexe Straßennetzwerk Londons wird dann sofort viel übersichtlicher. Londoner Karten und Reisführer online kaufen

Mobile Anwendungen wie Google Maps sind ebenfalls praktisch, um sich in London zurecht zu finden (bitte machen Sie sich vorher mit den etwaigen Roaming-Gebühren für SMS und Datendienste durch Ihren Mobilfunkanbieter vertraut).

Denken Sie auch bitte daran, dass im Vereinigten Königreich Linksverkehr herrscht. Schauen Sie vor dem Überqueren der Straße daher in die richtige Richtung. Außerdem ist es immer eine gute Idee, wenn Sie Ihre Richtung oder Ihr Ziel genau kennen. Und wie in jeder Großstadt ist auch in London eine gewisse Vorsicht angebracht.

Vielleicht haben Sie ja auch Interesse an Radfahren in London.

Mehr Ideen

Blog-Einträge

Erfahren Sie mehr im visitlondon.com Blog